Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

  • Frieden Erleben

  • Frieden Erleben

Raus aus der Blase - hin zu den Menschen

05.09.2018 von Frank Chudoba
copyright Lukas Kaus

Frieden Total war schon immer nah bei den Menschen. Draußen an der Front. Im Austausch mit den Menschen.
Es hat mit Ben Frieden ein Gesicht, unterstützt von vielen Freunden der Friedensbewegung.
Frieden Total nutzt die Sozialen Medien wie viele Millionen andere Menschen auch. 
Mit der Möglichkeit viele Menschen mit bewegenden Geschichten, Bildern und Videos zu erreichen.
Aber auch mit dem Nachteil, dass Daten gesammelt werden, ein Algorhytmus bestimmt, wer welche Informationen zu sehen bekommt, wenn nicht gar die Zensur zuschlägt.
So lebendig Facebook und co erscheint. Es ist - abgesehen von der Möglichkeit Beiträge zu kommentieren und diese zu teilen - kein Netzwerk, welches etwas bewegen kann. Zudem sollte jedem klar sein. Die Inhalte sind nur nach Registrierung im Netzwerk sichbar, in Suchmaschinen kaum auffindbar und nicht thematisch zugeordnet. Außerdem nutzen in Deutschland nicht einmal 20% aktiv das Netzwerk, wenngleich von den Betreibern der Netzwerke andere Zahlen genannt werden. Soziale Medien und Suchmaschinen bieten nur eine Essenz dessen, womit wir uns vorher beschäftigt haben. Inspiration gleich Null. Lesen wir von bestimmten Autoren, so werden diese uns immer wieder serviert. Beschäftigen wir uns mit einem bestimmten Thema, dann wird auch dieses Thema bevorzugt geliefert. Sehen wir das Elend in der Welt, wird uns dieses Elent bestätigt. Wir leben in einer Blase. Diese zu durchdringen und das Schöne der Welt zu entdecken, fällt zunehmend schwerer. Nein, die Welt ist nicht rosarot. Doch sie ist nicht verloren. Nur wer aufgibt, für das Schöne und für die Ideale zu kämpfen, weil sich ja eh nicht ändern lässt, hat bereits verloren. Der Anstoß zu handeln entsteht aus der Hoffnung, einer Vision, diese neue friedliche und gerechte Welt zu erschaffen.

Es ist also nur konsequent, mit frieden-total.de eine Plattform anzubieten. Warum jetzt?
Weil wir jetzt ein System haben, welches mit geringster Woman- und Manpower die Vielfalt an Themen und Menschen rund um das wichtigste Theme - den Frieden - in alle seinen Fazetten präsentieren können.
Frieden Total ist nicht nur zum Anschauen, Teilen und Diskutieren geeignet, sondern zum aktiven Mitmachen.
Doch dazu später mehr.


share & mehr


Magazin-Druckerei

Machen Sie aus dem gewählten Dokument eine PDF.
So haben Sie die Möglichkeit, die interessantesten Beiträge zu speichern oder auf Ihrem Drucker auszudrucken.

Unterstützt uns durch Spenden!

Möchtest Du diese Seite finanziell unterstützen, damit wir Dich zukünftig noch schneller über die Möglichkeit informieren können,
Miteinander Frieden zu erleben. Wir nutzen hierzu die Paypal-Zahlungsfunktion. So kommt das Geld schnell an und Du musst uns keine Zahlungsinformationen senden.